Das Bibliolog-Netzwerk hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Methode des Bibliologs zu verbreiten, weiterzuentwickeln und die Qualität dieses Zugangs zur Bibel zu sichern. Konkret bedeutet dies:
  • Bibliolog-Kurse zu organisieren und zu koordinieren,
  • Trainerinnen und Trainer zu qualifizieren und anzuerkennen,
  • Zertifikate für Bibliolog-Fortbildungen auszustellen,
  • Kontakte zwischen Bibliologinnen und Bibliologen zu fördern,
  • Symposien zu veranstalten,
  • die Bibliolog Plattform auszubauen,
  • den Bibliolog international zu verbreiten.

Mitglied im Netzwerk kann werden, wer einen Grundkurs im Bibliolog absolviert hat.
Die Mitglieder erhalten:
  • einen Zugang zum internen Bereich (-> Online-Plattform des Netzwerkes) mit einer Sammlung von Bibliologen, die die Teilnehmer/innen einstellen, mit Arbeitsblättern, Diskussionsforen, Artikeln und Veröffentlichungen zum Bibliolog,
  • zweimal jährlich einen Newsletter mit aktuellen Informationen und Anregungen für die Bibliologpraxis,
  • einen ermäßigten Teilnahmebeitrag bei den Bibliologsymposien.
Der Mitgliedsbeitrag für das Bibliolog-Netzwerk beträgt 15 € pro Jahr.

Erklären Sie Ihren Beitritt zum Bibliolog Netzwerk bitte schriftlich und nutzen Sie dazu bitte das

Das ausgefüllte Anmeldeformular schicken Sie bitte an das Studienzentrum für evangelische Jugendarbeit in Josefstal e.V.
per Fax an: 08026/9756-50
per eMail an: studienzentrum@josefstal.de
oder per Post an: Studienzentrum für evangelische Jugendarbeit in Josefstal e.V., Aurachstr. 5, D-83727 Schliersee

Bitte überweisen Sie zeitgleich den Jahresbeitrag von 15,- EUR
auf das Mitgliedskonto des Bibliolog Netzwerkes
Konto-Nr. 12109674              (KSK Miesbach Tegernsee)
BLZ 711 525 70.

Für Auslandsüberweisung:
IBAN: DE 10711525700012109674
SWIFT-BIC: BYLADEM1MIB

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldedaten für die Mitgliedschaft im Bibliolog Netzwerk gespeichert werden.

Sollten Sie für Ihren Beitritt nicht das Anmeldeformular benutzen wollen, geben Sie bei Ihrer Anmeldung bitte an:
Name:
Adresse:
eMail-Adresse:
Ihren Grundkurs (Ort / Monat und Jahr / Name der Trainer/innen).

Die deutschsprachige Internetpräsenz zum Bibliolog

Eine Kooperation von Prof. Dr. Uta Pohl-Patalong 


Sprecherin des Bibliolog Netzwerk International 

und dem Studienzentrum für 
evang. Jugendarbeit in Josefstal, 
Rainer Brandt


Geschäftsführer des Bibliolog Netzwerkes International